13. Juli 2021

Hochtouren mit dem SAC sind immer eine spannende Sache. Vom Mattertal aus nehmen wir diesmal die Überschreitung des Alphubel über dessen Eisnase in Angriff. Ziel ist das benachbarte Saastal. Aufstieg zur Täschhütte Wir gehen die Unternehmung gemütlich an und chartern […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
22. August 2020

Nach mittlerweile 10 Hochtouren fand ich es an der Zeit, ein bisschen was dazu zu lernen. Ausserdem gefiel mir die Kraxel-Tour auf den Fleckistock letztes Jahr sehr. Deswegen habe ich mich zum Start der Hochtouren-Saison zum Grundkurs Fels des SAC […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
27. Juni 2020

Der Fleckistock ist ein lohnenswertes Ziel für Hochtourengeher, die lieber Kraxeln als endlos auf einem Gletscher laufen wollen. Geht man die Tour via Salbitbrücke, hat man auch am Aufstiegstag viel Spaß! Aufstieg zur Salbithütte Gestartet wird im Göschenertal. Wir reisen […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
1. September 2019

Wer technisch noch einfacher als das Breithorn auf einen 4000er der Alpen stehen möchte, ist beim Bishorn gut aufgehoben. Vorausgesetzt, die Kondition stimmt. Am Gipfeltag stehen immerhin 2500 Höhenmeter im Abstieg auf dem Programm. Die Anreise ins Val d’Anniviers von […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
2. August 2019

Das Vrenelisgärtli, der Zürcher „Hausberg“, ist eine ideale Hochtour am Anfang der Saison. Als frischgebackenes Mitglied des SAC Uto konnte ich mit anderen Vereinsmitgliedern zwei schöne Tage im Glarner Land verbringen. Das lang erwartete Hochtourenwochenende ist mitten im Juni. Nach […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
11. Oktober 2017

Nach der geführten Tour auf den Mont Blanc wollen wir nun Gelerntes anwenden. Der Castor von Zermatt aus ist unser 4000er-Ziel.  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
17. September 2017

Für die nächsten zwei Tage ist recht gutes Wetter angesagt. Das bedeutet, dass wir den Aufstieg zum Mont Blanc wagen werden. Treffpunkt am Freitag um 7:30 Uhr in Les Houches an der Seilbahn Bellevue.  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
10. September 2017

Auf dem Programm steht eigentlich der Pointe Lachenal, aber da sehr gute Bedingungen herrschen und die Bergführer auch etwas Spaß haben wollen, gehen wir den Cosmiques Grat.  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
3. September 2017

Heute üben wir mal früh aufstehen: um rechtzeitig auf den Aiguille du Tour zu kommen, gibt es um 4:30 Uhr Frühstück.  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
30. August 2017

Die Mont Blanc Woche beginnt. Am Ende werde ich hoffentlich ganz oben, am höchsten Punkt der Alpen stehen. Doch zuvor ist Training angesagt.  Weiterlesen →

  Weiterlesen →