10. Oktober 2021

Auf dem Gipfel des Langkofels zu stehen bleibt Bergsteigern vorbehalten. Doch um die Langkofelgruppe herum wandern, kann jeder, der ein wenig Ausdauer mitbringt. Vom Sellajoch wandern wir zunächst auf dem Friedrich-August-Weg zur Plattkofelhütte, dann noch ein Stück weiter um den […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
15. September 2021

Vor der gewaltigen Kulisse der Palagruppe im Trentino wandern wir auf den Monte Castellazzo, dessen Gipfel nicht nur kreuzgeschmückt ist. Neben dem Kreuz sitzt der Cristo Pensante, der denkende Christus. Die Wanderung soll uns zum Nachdenken anregen. Über uns und […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
1. September 2021

Über 1000 Höhenmeter Wanderspass von St. Ulrich über die Kirche St. Jakob mit Langkofelblick und weiter vorbei an der Gamsbluthütte und weiteren Einkehrmöglichkeiten bis auf die Seceda, von der wir den bekannten Blick auf die gewaltigen Geislerspitzen haben. Von St. […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
29. August 2021

Die kleine, aber feine Wanderung am Rande der Seiser Alm auf den Puflatsch besticht mit toller Aussicht auf den Schlern und die Langkofelgruppe. Die Wanderung dauert nur 2-3 Stunden, je nachdem, ob man die Seilbahn zum Bergrestaurant Puflatsch nutzt oder […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
13. August 2021

Eine Wanderung für Geniesser: auf dem Adolf-Munkel-Weg verbringen wir einen unvergesslichen Wandertag unterhalb der beeindruckenden Geislerspitzen, den Wahrzeichen des Villnösstals. Anfahrt ins Villnösstal Das Villnösstal erreicht man sowohl mit dem Auto als auch mit dem Bus (ab Brixen). In Südtirol […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
16. Juli 2021

Ein grossartiger Wandertag mit allem, was das Herz eines Geniessers begehrt: Schöne Aussichten, Einkehrmöglichkeiten und sogar ein Gipfel. Vor allem der Aufstieg bietet viele Highlights. Von Tiers über den Besinnungsweg zur Kirche St. Sebastian Wir erreichen Tiers sowohl mit dem […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
18. Mai 2017

Der Dolomiten Höhenweg Nr. 1 führt auf 150 km Länge vom Pragser Wildsee im Hochpustertal bis nach Belluno. Auf einer ein- bis zweiwöchigen Wanderung bringen einen die gewaltigen Felsformationen der Dolomiten immer wieder zum Staunen, denn der Weg führt durch […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
7. Mai 2017

Der Plattkofel – er ist der direkte Nachbar des Langkofel, einer der schillerndsten Gestalten der Dolomiten. Und mit 2969 Metern kratzt er beinahe an der für Bergwanderer magischen 3000er Marke. Zwei Gründe, die ihn zu einem begehrten Gipfelziel in den […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
23. Oktober 2016

Der Piz Boè (3152 m) ist prädestiniert als 3000-er Debüt. Sein Gipfel lässt sich in 1,5 Stunden kurz und schmerzlos von der Bergstation Sass Pordoi erklimmen. Vom Sass Pordoi, auf dem man mit 2950 m schon beinahe auf der 3000-Meter-Marke startet, […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
19. Mai 2016

Auf den Schlern gehma gern – sogar bei Regen Er ist einer der vielen imposanten Riesen der Dolomiten: der Schlern. Seine markante Form erinnert ein bisschen an ein schlafendes Nashorn. Das Schlernmassiv wartet mit diversen Gipfeln auf. Für den gewöhnlichen […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →