23. Februar 2024
16.4 kmDistanz
6.19 hDauer
680 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Das Val Mingèr ist vor allem im Herbst ein beliebtes Ausflugsziel. Das hat einen guten Grund: denn es ist bekannt dafür, dass die Chancen gut stehen, Hirsche beobachten (und hören!) zu können. Neben diesen eindrucksvollen Tiererlebnissen bietet die Wanderung vor […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
8. Februar 2024
11.7 kmDistanz
4.33 hDauer
520 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Die Winterwanderung von der Riederalp auf die Moosfluh lockt mit grandiosen Aussichten zum einen auf den Grossen Aletschgletscher, zum anderen auf viele der 4000er des Wallis. Wer sich nicht die ganze Rundwanderung zutraut, kann sie durch zu Hilfenahme der Moosfluhbahn […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
25. Januar 2024
4.6 kmDistanz
2.15 hDauer
297 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Nach einer abenteuerlichen Passstrasse geht es rauf zur Rötelspitze, einem einfachen Dreitausender im Grenzgebiet zwischen Italien und der Schweiz. Wer hautnah noch etwas über die Geschichte der Weltkriege erfahren möchte, kann auf dem Weg ein Freilichtmuseum besuchen. Anfahrt zum Stilfser […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
27. Dezember 2023
12.6 kmDistanz
5.67 hDauer
828 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Der Munt la Schera ist einer der wenigen Gipfel im Schweizer Nationalpark, auf die ein Wanderweg führt. Zusätzlich zählt die Tour zu den schönsten Wanderungen in der Schweiz. Ein Grund mehr, sie in Angriff zu nehmen! Von Il Fuorn führt […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
15. Dezember 2023
10.4 kmDistanz
4.54 hDauer
608 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Lej Sgrischus bedeutet so viel wie „schauerlicher See“ – aber keine Angst, auf der Wanderung erwartet uns kein Grauen, sondern eine herrliche Aussicht und eine tolle Landschaft wie man es vom Engadin gewohnt ist. Wir beschreiben hier eine Rundwanderung ab […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
24. November 2023
11.5 kmDistanz
5.22 hDauer
709 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Der Cho d’Valletta (2496 m) ist ein leicht erreichbarer Gipfel oberhalb von Samedan. Er ist im Vergleich zu seinen imposanten Nachbarn Piz Padella (2857m) und Piz Ot (3246m) eher ein Grasbuckel, dafür ist er wesentlich einfacher zu besteigen. Er bietet […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
17. November 2023
11.7 kmDistanz
5.7 hDauer
796 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Der Lej da Prastinaun liegt auf ca. 2430 m.ü.M. oberhalb von Zuoz. Die Wanderung führt uns teils durch den Wald, teils durch Alpgelände hinauf zum Munt Seja (2445m). Von dort geht es weiter zum Lej da Prastinaun, wo wir einige […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
13. November 2023
8.8 kmDistanz
4.24 hDauer
854 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Der Sass Queder – ein leichter 3000er für (fast) jedermann Den Sass Queder kann man als Ultra-Kurzwanderung von der Bergstation Diavolezza erwandern. Wer sich den 3000er aus eigener Kraft verdienen will, verzichtet auf die Bahn und wandert zu Fuss nach […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
21. Oktober 2023
13 kmDistanz
9.08 hDauer
1405 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Der Piz Languard – ein leichter 3000er im Reich der Steinböcke Der Piz Languard ist ein bekannter Aussichtsgipfel im Oberengadin. Mit einer Höhe von 3262 m.ü.M. ist er ausserdem ein beliebtes Ziel für alle, die ihre Sammlung an Wander-3000ern erweitern […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →
6. Oktober 2023
16.1 kmDistanz
9.47 hDauer
1400 mAufstieg
Schwierigkeit: mittel

Im Wallis gibt es so einige Wander-Dreitausender. Ein recht einfacher ist der Le Toûno im Val d’Anniviers. Wer möchte, übernachtet im Hotel Weisshorn und spart so 750 Höhenmeter am Aufstiegstag – und hat gleich noch eine unvergessliche Nacht erlebt. Von […]  Weiterlesen →

  Weiterlesen →